Dienstag , 26 September 2017
Start | BKF TV Video | Weltpremiere – Mercedes Benz Tourismo 2017 – Besser wie nie zu vor

Weltpremiere – Mercedes Benz Tourismo 2017 – Besser wie nie zu vor

  • Der neue Star im Business-Segment

  • Wirtschaftlichkeit: Minimale Kosten, maximale Leistungsfähigkeit

  • Sicherheit: Kein Reisebus dieser Kategorie ist sicherer

  • Komfort: Heller Innenraum, neue Bestuhlung, individuelle Ausstattungen

  • Funktionalität: Vier Linkslenker-, vier Rechtslenker-Modelle, zwei Cockpits, ein Hochdecker nach Maß

     

(Daimler) Weltpremiere für den neuen Hochdecker-Reisebus von Mercedes-Benz. Seine Vorgaben lauteten: maximale Wirtschaftlichkeit, Sicherheit, Funktionalität und Komfort. Das Ergebnis ist der neue Tourismo RHD – ein Reisebus, dessen Eigenschaften gleichermaßen Unter­nehmen, Fahrgäste und Fahrer überzeugen. Mit einem deutlich erweiterten Angebot an Ausstattungsvarianten und Motorisierungen deckt der neue Tourismo RHD ein ungewöhnlich breites Spektrum an Einsätzen ab. Sein Aufgabengebiet reicht von Fernlinie bis Fernreise und umfasst ebenfalls Shuttleverkehre, Ausflugsfahrten sowie gelegentliche Einsätze auf Überland­linien. Somit entpuppt sich der neue Tourismo RHD als neuer Star im Business-Segment, wie Mercedes-Benz diesen besonders weitgespannten Einsatzbereich der Omnibusbranche definiert. Der neue Tourismo RHD löst nach elf Jahren den meistgebauten Hochdecker-Reisebus Europas ab. Serien­start des Tourismo RHD ist im Juli dieses Jahres. Bis zum Ende 2017 läuft die Fertigung aller Modelle an.

Wirtschaftlichkeit: Minimale Kosten, maximale Leistungsfähigkeit

Maximale Wirtschaftlichkeit bedeutet für Unternehmen zunächst minimale Kosten. Der neue Tourismo RHD wird diesem Anspruch mit einem nochmals niedrigeren Kraftstoffverbrauch gerecht: Der Kraftstoffverbrauch sinkt vor allem durch die optimierte Aerodynamik, der komplett neu und zeitlos elegant gestalteten Karosserie inklusive Gewichtsersparnis um rund 4,5 Prozent. Addiert man den Verbrauchsvorteil der ab Sommer 2016 eingeführten Moto­rengeneration OM 470 mit Effizienzpaket, dann beläuft sich die Einsparung sogar auf bis zu sieben Prozent.

Das Antriebskonzept des Tourismo RHD basiert auf der neuesten Generation des Reihensechszylinders Mercedes-Benz OM 470 mit 10,7 l Hubraum und Effizienzpaket. Eine neue Spitzenmotorisierung mit 335 kW (456 PS) verbindet hohe Fahrdynamik mit niedrigem Kraftstoffverbrauch. Ebenfalls neu im Tourismo RHD ist der kompakte Reihensechszylinder Mercedes-Benz OM 936 mit 7,7 l Hubraum und einer Leistung von 260 kW (354 PS). Er kombiniert niedrigen Verbrauch mit einem geringen Gewicht, das bedeutet mehr Nutzlast und nochmals gesteigerte Wirtschaftlichkeit.

Mit neuen Sonderausstattungen wie dem vorausschauenden Tempomaten Predictive Powertrain Control (PPC) oder Eco Driver Feedback (EDF) lassen sich der Kraftstoffverbrauch und damit auch die Emissionen weiter verringern.

Sicherheit: Kein Reisebus dieser Kategorie ist sicherer

Notbremsassistent Active Brake Assist 3 (ABA 3), Anhalte-Assistent für den Stop-and-go-Verkehr, Aufmerksamkeits-Assistent Attention Assist (AtAs) – drei Beispiele von vielen für die hochentwickelte Sicherheitstechnik des neuen Tourismo RHD. Seine umfassende Sicherheitsausstattung lässt sich individuell auf den gewünschten Einsatz ausrichten. Serienmäßig ist die Sicherheitstech­nik des neuen Reisehochdeckers bereits vorbildlich, bei Maximalausstattung unübertroffen.

Auch die passive Sicherheit setzt neue Maßstäbe in diesem Segment: Sollte trotz aller Sicherheitsvorkehrungen ein Unfall passieren, schützt der einzig­artige Front Collision Guard (FCG) bei einem Aufprall Fahrer und Beifahrer. Das komplett neue Gerippe des Omnibusses in Ringspantenbauweise bietet Fahrgästen und Fahrer einen maximalen Überlebensraum bei einem seitlichen Überrollen.

Komfort: Heller Innenraum, neue Bestuhlung, individuelle Ausstattungen

Der neue Tourismo RHD bietet seinen Fahrgästen Wohlfühlkomfort. Bequeme Einstiege und der hell und freundlich gestaltete Innenraum heißen die Fahr­gäste willkommen. Ein weiterer Höhepunkt ist die neue Softline-Bestuhlung: Das attraktive Rautenmuster auf Sitzfläche und Lehne erinnert an Oberklasse-Limousinen mit Stern. Mit unterschiedlichen Dekors für den Boden, zahl­reichen Stoffen für Sitzbezüge, Seitenwände, Vorhänge, die Unterseite der Gepäckablagen sowie die Mitteldecke tritt der neue Tourismo RHD als indivi­duell gestalteter Reisebus nach Maß auf.

Ein weiterer Blickfang sind die neugestalteten Service-Sets mit wählbarem Dekorrahmen. Eine neue Küche im Innendesign des Tourismo RHD mit einer umfangreichen Ausstattung erhöht den Reisekomfort für die Fahrgäste ebenso wie die neue Klimatisierung: Eine Zweizonen-Regelung mit vollautomatischer Regelung und jeweils zwei getrennten Kreisläufen für Heizung und Klimati­sierung sichert einen gleichmäßigen Temperaturverlauf im Fahrzeug.

Funktionalität: Vier Modelle, zwei Cockpits, ein Hochdecker nach Maß

Ein Hochdecker-Reisebus ist ein Investitionsgut für ein Unternehmen und der Arbeitsplatz für Fahrer. Beides verlangt nach höchster Funktionalität. Der neue Tourismo RHD wird diesem Anspruch durch ein Modulsystem gerecht. Mit vier Modellen in drei Längen deckt der Hochdecker nahezu alle Ansprüche ab. Alle Modelle sind – das ist neu – wahlweise als Links- und Rechtslenker zu bekommen.

Eine Besonderheit des neuen Tourismo ist die Wahlmöglichkeit zwischen zwei Cockpits für alle Linkslenker-Modelle: Unternehmen können sich zwischen der funktionellen Variante „Cockpit Basic Plus“ und der nochmals komfortableren Variante „Cockpit Comfort Plus“ entscheiden. Die Grundkonstruktion mit Multi­funktionslenkrad und der neuen Instrumentenanlage mit farbigem TFT-Display ist identisch. Jedoch unterscheiden sich Form und Funktion. So hebt sich das Cockpit Comfort Plus unter anderem durch das Coach Multimedia System CMS in Doppel-DIN-Ausführung sowie Dekor-Einleger ab.

Die beiden Cockpits sind ein weiteres Merkmal für die große Individualität des neuen Tourismo RHD – er bietet Wirtschaftlichkeit, Sicherheit, Komfort und Funktionalität nach Maß.

Kommentare

Kommentare

banner

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen