Mittwoch , 13 Dezember 2017
Start | BKF TV Video | Weltpremiere – Der neue Iveco Stralis 2016 XP und NP – TCO² Champion – Ein wirklich echter Fernfahrer – Pizzablech war gestern – BKF.TV Reportage

Weltpremiere – Der neue Iveco Stralis 2016 XP und NP – TCO² Champion – Ein wirklich echter Fernfahrer – Pizzablech war gestern – BKF.TV Reportage

Iveco lanciert den Neuen Stralis XP: den Fernverkehr-TCO2-Champion

  • Der Neue Stralis XP ist der zuverlässigste und sparsamste LKW auf dem Markt und bietet die umfassendste Lösung für den Fernverkehr in einem Paket mit Produkten und Leistungen zur Senkung von TCO und CO2.
  • Als perfektes Hightech-Fernverkehrsfahrzeug wartet der neue Stralis XP mit Kraftstoff-Effizienz-Funktionen und Leistungen auf, die ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit für Transportunternehmen gewährleisten.
  • Mit Kraftstoffeinsparungen von bis zu 11% und einer beeindruckenden TCO-Senkung von bis zu 5,6% im Langstreckenbetrieb ist er der Fernverkehr-TCO2-Champion.

Iveco lanciert den Neuen Stralis XP, den zuverlässigsten und sparsamsten LKW auf dem Markt, der speziell dafür entwickelt wurde, den Anforderungen des internationalen Fernverkehrgeschäfts gerecht zu werden und die beste Lösung in puncto Effizienz, Nachhaltigkeit und Total Cost of Ownership zu bieten.

Der Neue Stralis XP baut auf der soliden Grundlage des Stralis Hi-Way auf, der im Jahr 2012 lanciert und zum „International Truck of the Year 2013“ gekrönt wurde. Er hat die besten Eigenschaften seines Vorgängers beibehalten: insbesondere die Hi-Way Kabine, die von den Kunden sehr geschätzt wird, Ivecos einzigartige HI-SCR-Euro-VI-Lösung, die keine Regeneration erfordert und den langfristigen Wert von Motor und Fahrzeug bewahrt, sowie die ausgezeichnete Qualität und Zuverlässigkeit der vorherigen Baureihe.

Der komplett erneuerte Antriebsstrang, die neuen elektrischen und elektronischen Systeme, das Getriebe, die Hinterachse und die Hinterachs-Federung, die branchenweit unerreicht sind, der überarbeitete Motor, die bewährte HI-SCR-Technologie und die GPS Predictive-Funktionen der neuesten Generation werden perfekt mit einer Vielzahl von neuen und innovativen kraftstoffsparenden Funktionen und einer einzigartigen Palette von Merkmalen kombiniert, die von Iveco entwickelt wurden, um die Zuverlässigkeit zu maximieren und CO2 und TCO zu reduzieren.

Alle Verbesserungen und neuen Funktionen erzeugen eine Kraftstoffeinsparung von bis zu 11%, während die neuen Motorisierungen weitere Einsparungen in Höhe von bis zu 3% hinzufügen. Alles in allem sorgen die Produkteigenschaften und Leistungen beim Stralis XP gemeinsam für eine Senkung der TCOs auf Langstreckeneinsätzen um beachtliche 5,6%.

Pierre Lahutte, Iveco Brand President, meinte dazu: „Der Neue Stralis XP ist ein Hightech-LKW mit einer außergewöhnlichen TCO- und CO2-Performance. Er ist der perfekte LKW für Ferntransportunternehmer: Sie erwarten von ihren Fahrzeugen keine Standzeiten, keine Probleme, keine Ausfallzeiten und niedrige TCO. Mit unserem einzigartigen Ansatz, der Produkte und Leistungen perfekt integriert, haben wir ein Fahrzeug für höchste Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit entwickelt, das unsere Uptime-Garantie und eine ganze Reihe von neuen Leistungen bietet, um ihnen dabei zu helfen, ihre Flotten effizient zu managen.
Der Neue Stralis XP ist ein echter TCO2-Champion, der gemacht wurde, auf allen europäischen Autobahnen vorne zu fahren.“

TCO-senkende Eigenschaften und Leistungen: die umfassendste Business-Lösung

Der Neue Stralis XP wartet standardmäßig mit Kraftstoff-Effizienz-Funktionen auf. Dazu gehören intelligente Nebenaggregate („Smart Auxiliaries“), die sich automatisch abschalten oder in den Energiesparmodus wechseln, wenn sie nicht benötigt werden. Ivecos GPS-basiertes und vorausschauendes Hi-Cruise-System steuert Fahrassistenzfunktionen wie Eco Roll, Gangwechsel und Cruise Control. Zusammen mit dem neuen automatisierten 12-Gang-HI-TRONIX Getriebe, dem EcoSwitch Drehzahl- und Drehmomentbegrenzer, optimierten Hinterachsübersetzungen und den Öko-Reifen mit niedrigem Rollwiderstand von Michelin liefern all diese Eigenschaften die beste Kombination aus Effizienz und Sicherheit. Zusätzliche Kraftstoffeinsparungen ergeben sich je nach Einsatz aus dem Einbau der längeren Hinterachse (2,47), die ein Downspeeding ermöglicht und eine 7%ige Reduktion der Motordrehzahl erlaubt.

Der neue Stralis 480XP und 570XP, die für den Fernverkehr konzipiert wurden, punkten mit dem innovativen Smart-EGR, das in Kombination mit Ivecos patentiertem HI-SCR-System funktioniert, um die Verbrennung in bestimmten Lastkollektiven zu optimieren, was zu erheblichen Kraftstoffeinsparungen auf langen Strecken führt. Diese Lösung sorgt mit einer fallweise geringfügigen Abgasrückführung – nur max. 8% –, für einen früheren Beginn der Einspritzung. Das Ergebnis ist eine höhere Kraftstoffeinsparung, bei einer nach wie vor hohen 97%igen NOx-Umwandlung, die durch das HI-SCR-System gewährleistet wird. Alle Vorteile der HI-SCR Technologie werden aufrechterhalten: keine aktive Regeneration, keine Auswirkungen auf die Kühlergröße, keine zusätzliche Wartung und die längsten Serviceintervalle, die dem Kunden eine weitere Senkung von Kraftstoffverbrauch und TCO garantieren. Mit dieser Lösung stellen Iveco und sein Motor-Entwicklungspartner FPT Industrial erneut ihre langjährige Führungsrolle im Bereich der Kraftstoffeffizienztechnologie unter Beweis.

Ivecos neue Generation von Leistungen, die im modularen TCO2 LIVE-Programm enthalten sind, wird standardmäßig beim Neuen Stralis XP angeboten. Dazu gehören der TCO2 Smart Report, ein ausführlicher Bericht über den Kraftstoffverbrauch für jedes Fahrzeug der Flotte, der automatisch jede Woche per E-Mail an den Kunden gesendet wird, und TCO2 Advising mit Kraftstoffeffizienz-Beratung auf der Grundlage der Fülle von Know-how, das wir mit Praxis-LKW-Analyse gesammelt haben. Beide können mit den TCO2 Fahrkursen von spezialisierten Iveco Trainern integriert werden. Diese neuen Leistungen ermöglichen weitere Einsparungen von bis zu 3%.

Darüber verfügt der Neue Stralis XP über die exklusive Uptime-Garantie, eine völlig neue Formel, die den Kunden vor technischen Unannehmlichkeiten schützt und das Fahrzeug im Falle einer Panne innerhalb der kürzestmöglichen Zeit – nicht länger als 24 Stunden – wieder auf die Straße bringt, indem Reparaturen an der nächstgelegenen Iveco LKW Station durchgeführt werden. Als Vorbereitung auf die Einführung des Neuen Stralis XP hat Iveco seine LKW-Stationen entlang aller wichtigen europäischen Verkehrskorridore eingerichtet, um die Uptime-Garantie zu erfüllen.

Kommentare

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

banner

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen