Mittwoch , 13 Dezember 2017
Start | BKF TV Video | Mercedes Benz Museum in Stuttgart – BKF TV Reportage

Mercedes Benz Museum in Stuttgart – BKF TV Reportage

An einem Montag hat das Mercedes Benz Museum in Stuttgart eigentlich geschlossen. Aber wir von BKF TV durften trotzdem rein und sogar einige Aufnahmen mit der Kamera für unsere Internetbesucher von BKFTV.de machen.

Viele Fahrzeuge aus dem Museum sind heute im Alltag leider nicht mehr zu sehen, sind aber für die Daimler AG, wo das Mercedes Benz Museum in Stuttgart auch gehört, sehr wichtig und wurden daher aufwendig restauriert und ausgestellt. So stehen Fahrzeuge der ersten Stunde des Automobils, sowie Fahrzeuge der einzelnen Rennserien und natürlich besondere Fahrzeuge mit Geschichte hier im Mercedes Benz Museum.

Vom Counter in der Mitte des Raumes wird man zu einem der 3 Aufzüge geleitet, die die Besucher nach oben bringen. Auf dem Weg 50 m nach oben bekommt man Einblick in die Etagen und jetzt kann man auch die ersten Ausstellungsstücke sehen. Schwarz-Weiss-Filme an den Wänden bewegen sich mit den Aufzugskabinen nach oben mit und geben erste Eindrücke aus den Pionierzeiten des Automobils.

Auf insgesamt 9 Ebenen mit einer Grundfläche von 4.800 Quadratmeter und einer Ausstellungsfläche von 16.500 Quadratmeter sind 1.450 Exponate untergebracht.

Darunter sind 160 Automobil-Exponate mit 80 Pkws, 40 Nutzfahrzeugen und 40 Renn- und Rekordfahrzeugen, 1 Wasserfahrzeug, 2 Luftfahrzeugen, 3 Schienenfahrzeugen und 19 Motoren zu sehen.

Das Museum mit einer Ausstellungsfläche von 16.500 Quadratmetern stellt insgesamt 1500 Exponate in zum Teil 33 Meter weiten Räumen aus, die auf Stützen verzichten und dennoch schwere Busse und Nutzfahrzeuge tragen können. Dies und die Fülle an interessanten Modellen in einer überwältigenden Architektur ohne geschlossene Räume und geraden Wänden wirft ein neues Licht auf die Marke, deren Image mit dem 150 Millionen Euro teuren Museum deutlich aufpoliert wird.

Wir haben uns in unserem Video hauptsächlich um die Nutzfahrzeuge gekümmert, aber trotzdem auch mal einen Blick nach rechts oder links gewagt. Alle Fahrzeuge konnten wir nicht aufnehmen, dazu benötigt man mehrere Tage und wir von BKF TV könnten so einen Film in Spielfilmlänge produzieren. Also hier nur die Highlights im Mercedes Benz Museum in Stuttgart aus unserer Sicht.

Und wer noch nicht dort war, sollte schnellstens sich einen Termin aussuchen und hinfahren. Es lohnt sich!

 

Der folgende Link für direkt zur Internetseite des Mercedes Benz Museums in Stuttgart:

http://www.automuseum-stuttgart.de/mercedes-benz-museum.4.html

Und wer hin möchte sollte folgendes beachten:

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Kassenschluss: 17.00 Uhr.
Montag geschlossen.

Museumsshop

Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr.
Montag geschlossen.

Restaurant

Dienstag bis Sonntag von 10 bis 19 Uhr.
Montag geschlossen.

Cafébar

Dienstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr.
Montag geschlossen.

Parken

Parkmöglichkeiten stehen im Museumsparkhaus und im Parkhaus P4 zur Verfügung. Für die erste bis dritte Stunde beträgt die Parkgebühr 1,00 €/h, ab der vierten Stunde 2,00 €/h. Bei Einkauf im Museumsshop oder Verzehr in den Restaurants parken Sie gegen Vorlage Ihres Parktickets die erste Stunde kostenfrei.

Park & Ride.

Rund um Stuttgart gibt es zahlreiche Park & Ride Parkplätze. Sie sind unmittelbar mit dem S-Bahn-Netz verbunden, so dass Besucher das Mercedes-Benz Museum unkompliziert – und je nach Standort innerhalb 20 bis 40 Minuten – erreichen können. Park & Ride Plätze außerhalb der Umweltzone gibt es an den Bahnhöfen in Plochingen, Waiblingen, Winnenden, Backnang, Bietigheim-Bissingen, Leonberg, Goldberg, Herrenberg, Gärtringen, Leinfelden. Die Parkplätze sind durch Bahnhofs- bzw. S-Bahn- oder P+R-Symbol ausgeschildert. Die Parkgebühren betragen 1-2 Euro/Tag.

Kommentare

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

banner

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen