Donnerstag , 19 Juli 2018
Start | BKF TV Taxi | Hansa-Taxi gibt Jugendkarte heraus – Keine Sorge mehr bei Eltern

Hansa-Taxi gibt Jugendkarte heraus – Keine Sorge mehr bei Eltern

(Hansa Taxi / ots) – Die Hansa Funktaxi eG hat eine eigene Jugendkarte entwickelt: die YOUTH CARD. „Unser neues Produkt sorgt dafür, dass sich Eltern keine Sorgen mehr um ihren Nachwuchs machen müssen. Denn mit der Jugendkarte sind Kinder und Jugendliche immer sicher unterwegs“, erklärt Dirk Schütte, Vorstandsvorsitzender der Hamburger Genossenschaft. Grund für das Angebot seien Anfragen von Eltern gewesen. Denn wenn sie ihren 15- oder 16-Jährigen abends Bargeld für das Taxi mitgegeben hätten, damit sie sicher nach hause kommen, wurde das Geld meist für andere Dinge ausgegeben. Und wenn kleinere Kinder zum Geburtstag eingeladen würden, musste sie ein Erwachsener abholen, damit sie sicher nach hause kommen. „Diese Kundenwünsche haben wir jetzt mit der YOUTH CARD erfüllt“, sagt Schütte. Die Karte wird den Kindern einfach mitgegeben und dann können sie bargeldlos bezahlen.

Die YOUTH CARD kann nur zum Taxi fahren benutzt werden. Die Abrechnung über die durchgeführten Fahrten erfolgt einmal monatlich. „Und was ganz wichtig bei der Entwicklung der neuen Karte war: Kinder und Jugendliche haben aktiv mitgewirkt“, freut sich Schütte. Die besondere Leistung der Karte: Kinder und Jugendliche werden in Empfang genommen und wenn das Ziel erreicht ist, dann wird das fünf- oder achtjährige Kind direkt bei den Eltern abgegeben oder der Fahrer wartet bis der 14- oder 16-Jährige in den Hausflur gegangen ist. Weitere Informationen, eine Foto der YOUTH CARD und der Kartenantrag unter: www.taxi211211.de

Die Hansa Funktaxi eG 211211 ist die führende Taxizentrale in der Metropolregion Hamburg. Der Genossenschaft gehören mehr als 400 Unternehmer an, die rund 800 Autos besitzen und knapp 1.200 Fahrer beschäftigt haben. Die Hansa Funktaxi eG beschäftigt 90 Mitarbeiter, davon 60 im Call-Center. Jährlich werden mehr als fünf Millionen Touren über die Zentrale vermittelt.

Kommentare

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

banner

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen